Wie lade ich HdRO herunter und installiere es anschließend auf meinem Computer?

Wie lade ich HdRO herunter und installiere es anschließend auf meinem Computer?

Bevor Ihr mit dem Herunterladen beginnt, solltet Ihr sicherstellen, dass Euer PC die HdRO-Systemvoraussetzungen erfüllt.

Herunterladen: Um mit dem Herunterladen und Installieren des HdRO-Spielclients zu beginnen, besucht bitte die „HdRO-Downloadseite“. Dort werden die „Standardversion“ des Clients und eine „hochauflösende Version“ zum Herunterladen bereitgestellt.

Um eine detaillierte Beschreibung des gesamten Vorgangs, der Voraussetzungen und andere erschöpfende Informationen sowie Hilfe bezüglich aller Schritte des Herunterladens und Installierens des Spiels zu bekommen, lest bitte diesen Artikel.

Hinweise: Das Herunterladen des Spielclients ist für alle Turbine-Benutzer, die diese Spielsoftware installieren und spielen wollen, kostenlos. Es spielt keine Rolle, welchen Status Euer Turbine-Konto aufweist (Freier Spieler, Premium-Spieler oder VIP), Ihr könnt diese Seite benutzen, um die Spielsoftware herunterzuladen.

Abschnitt Eins: Das Herunterladen beginnen.

Es gibt mehrere Möglichkeiten etwas herunterzuladen. Welche Möglichkeit sollte ich wählen?

Ihr werdet mehrere Möglichkeiten den Spielclient herunterzuladen zur Auswahl haben, der als „Standardversion“ und als „hochauflösende Version“ existiert. Die Version mit der Standardauflösung ist für Systeme gedacht, deren Ressourcen begrenzt sind. Dazu zählen begrenzter Hauptspeicher (RAM) und begrenzter Grafik(karten)speicher (VRAM). (Computer mit 1GB RAM oder weniger und 256MB VRAM oder weniger). Die „hochauflösende Version“ ist für etwas leistungsstärkere Systeme gedacht (d.h. mehr als 1 GB RAM und mehr als 256 MB VRAM).

Schritt 1: Abhängig davon, welche Version Ihr wählt (für diesen Leitfaden werden wir „lotrostandard“ verwenden), klickt auf den Link und wählt danach „Speichern“ in der darauf folgend erscheinenden Dialogbox. Klickt nicht auf „Ausführen“ oder „Öffnen“.

Nachdem Ihr „Speichern“ gewählt habt, solltet Ihr die Datei auf der Windows-Arbeitsfläche ablegen, indem Ihr die Option „Arbeitsfläche“ auswählt, die im „Speichern als“-Dialog auftaucht, der jetzt erscheint.

Schritt 2: Jetzt solltet Ihr diese Datei (lotrostandard.exe oder lotrohires.exe, abhängig von Eurer Auswahl) auf der Windows-Arbeitsfläche wiederfinden und starten. Windows-XP-Benutzer sollten einfach diese Datei doppelt anklicken, Windows-Vista- oder Windows-7-Benutzer sollten die Datei mit der rechten Maustaste anklicken und „Als Administrator ausführen“ auswählen. Ihr seht unter Umständen die Dateinamenserweiterung „.exe“ nicht, wenn Ihr die Datei auf der Arbeitsfläche abgelegt habt.

Schritt 3: Ein HdRO-Downloadbildschirm wird erscheinen. Bitte stellt sicher, dass Ihr die „Nutzungsbedingungen“ durchgelesen und verstanden habt, bevor Ihr auf „Zustimmen“ klickt.

Was ist der „Pando Media Booster“?

Um den Spielclient zu installieren, müssen große Datenmengen heruntergeladen werden. Um dabei zu helfen, diese Datenmengen so schnell wie möglich zu transferieren, wird der Download-Manager „Pando Media Booster“ verwendet. Eine ausführliche Liste mit Fragen und Antworten zum „Pando Media Booster“ gibt es hier, außerdem steht eine Liste mit Fragen und Antworten  zu allgemeineren Problemen bereit.

Ihr könnt den HdRO-Spielclient auch über Steam herunterladen, was Ihr hier tun könnt.

Zusätzliche Hinweise zum „Pando Media Booster“: Euer Firewall-Programm und Eure Internet-Sicherheitssoftware müssen eventuell angepasst werden, damit Pandos Hauptprogramm „PMB.exe“ sowohl Daten ins Internet senden (outbound), als auch Daten aus dem Internet empfangen (inbound) kann. Wir weisen darauf hin, dass die Windows-Funktion „Datenausführungsverhinderung“ (DEP) nicht für alle Programm, sondern lediglich für kritische Windows-Daten und -Dienste aktiviert ist, da die Installation von Pando verhindert werden kann. Das Herunterladen der Installationsdateien des Spiels ist dann nicht möglich.

Schritt 4: Auf der nächsten Bildschirmseite werdet Ihr gefragt, wo „Pando Media Booster“ die Installationsdateien, die es herunterlädt, speichern soll (dabei handelt es sich um mehrere „.bin“-Dateien, gefolgt vom Programm „setup.exe“). Voreingestellt ist die Ablage auf der Windows-Arbeitsfläche, in einem Unterordner namens „LOTRO_STANDARD“ oder „LOTRO_HIRES“ oder ähnlich.

Schritt 5: Habt Ihr einmal ausgewählt, wo diese Dateien gespeichert werden sollen, wird das Herunterladen begonnen, das mit einem Fortschrittsbalken verfolgt werden kann, der außerdem allgemeine Informationen über den Vorgang, etwa Geschwindigkeit, bereits gespeicherte Datenmenge und die geschätzte verbleibende Zeit anzeigt.

Ich muss meinen Computer neu starten oder an etwas anderem arbeiten. Kann ich das Herunterladen pausieren oder stoppen, um später weiterzumachen, oder muss ich das Herunterladen neu beginnen?

Wie Ihr dem oben abgebildeten Screenshot entnehmen könnt, gibt es sowohl eine „Unterbrechen“- als auch eine „Anhalten“-Funktion. Nach der Auswahl der „Unterbrechen“- und dann der „Anhalten“-Schaltfläche werdet Ihr gefragt, ob Ihr das Herunterladen später fortsetzen wollt. Bei Auswahl der „Ja“-Schaltfläche wird ein Symbol auf der Windows-Arbeitsfäche erzeugt (HdRO-Download fortsetzen), mit dem Ihr das Herunterladen später wieder aufnehmen könnt. Der HdRO-Downloadbildschirm kann nun über die „X“-Schaltfläche geschlossen werden. Das erzeugte Schnellstartsymbol wird, wenn aktiviert, den „Pando Media Booster“ erneut starten und das Herunterladen des HdRO-Spielclients dort fortsetzen, wo Ihr es unterbrochen habt.

Abschnitt Zwei: Installation des Spiels.

Wenn der „Pando Media Booster“ mit dem Herunterladen der Installationsdateien des Spiels fertig ist, wird die Installation automatisch gestartet.

Hinweise zur Installation: Windows-Vista- oder Windows-7-Benutzer werden eventuell von der Benutzerkontokontrolle (UAC) gefragt, ob dieses Programm Änderungen machen darf. Ihr solltet „Ja“ oder „Erlauben“ auswählen und danach das Administrator-Passwort eingeben, falls danach gefragt wird.

Bitte beachtet besonders auf die Nachricht über das temporäre Abschalten Eurer Antivirus-Software. Installationsprogramme müssen große Datenmengen und viele Dateien in das System kopieren und Antivirus-Software, die während dieses Prozesses die Daten durchsucht, kann Probleme beim Lesen und Schreiben der Daten verursachen, während die Installation läuft. Das Abschalten Eurer Antivirus-Softwarte (nochmals: lediglich für die Installation) wird solchen Fehlern vorbeugen helfen.

Schritt 6: Wählt aus, wie ihr das Programm installieren wollt. „Express“ sollte voreingestellt sein und wird das Spiel an den voreingestellten Ort installieren (C:\Program Files\Turbine\The Lord of the Rings Online [64-bit-Versionen  von Windows werden folgenden Pfad verwenden: C:\Program Files (x86)\Turbine\The Lord of the Rings Online).

Die Einstellung „Benutzerdefiniert“ gibt Euch mehr Kontrolle über den Installationspfad, aber Ihr solltet sehr vorsichtig damit sein, welchen Pfad Ihr hier angebt! Den falschen Pfad zu wählen kann zu Problemen des Betriebssystems führen, wenn Ihr beispielsweise einen Systemordner oder den Ordner eines anderen Programms als Zielpfad angebt (es wird dringend empfohlen nur die „Express“-Option zu verwenden, es sei denn, Ihr wisst, wie man sich im Windows-Betriebssystem zurechtfindet und wie man benutzerdefinierte Ordnerpfade verwendet).

Schritt 7: Bitte stellt sicher, dass Ihr die „Endbenutzer-Lizenzvereinbarung“ (EULA) durchgelesen und verstanden habt, bevor Ihr auf „Zustimmen“ klickt.

Schritt 8: Nach dem Lesen und der der Zustimmung zur „Endbenutzer-Lizenzvereinbarung“, seht Euch die wichtigen Grundinformationen zum Spielstart an. Danach wird das Setup-Programm nachsehen, ob alle Bestandteile des Betriebssystems und anderer Module vorhanden sind, die zum Start des Spiels notwendig sind. Wenn es sie nicht finden kann, so wird es sie entweder automatisch installieren oder Euch bitten, diese manuell herunterzuladen und zu installieren.

Schritt 9: Nachdem all das erledigt ist, könnt Ihr auf „Weiter“ klicken, um die eigentliche Installation zu beginnen.

Warum werde ich aufgefordert ein Konto einzurichten, wenn ich schon eines habe?

Wie Ihr aus dem Screenshot entnehmen könnt, gibt Euch das Installationsprogramm die Möglichkeit ein Konto einzurichten. Das richtet sich an Spieler, die das Spiel heruntergeladen haben, ohne vorher ein Konto einzurichten. Wenn Ihr bereits ein Turbine-Spiel-Konto eingerichtet habt, dann könnt Ihr diesen Schritt überspringen (und auch den Schritt zur Aktivierung des Produktschlüssels) und die Installation wird fortgesetzt.

 Schritt 10: Das Spiel starten.

Wenn das Installationsprogramm seine Arbeit getan hat, werden Windows-XP-Benutzer das Symbol „Herr der Ringe Online spielen“ auf ihrer Arbeitsfläche finden. Windows-Vista- und Windows-7-Benutzer werden dieses Symbol in ihrem Startmenü-„SPIELE“-Ordner finden. Weiter Informationen dazu findet Ihr hier.

PMB.exe - Bad Image

Wenn Ihr diese Nachricht bei der Installation von HdRO auf Eurem Computer erhaltet, solltet Ihr den „Pando Media Booster“ über die Systemsteuerung aus Eurem System entfernen und den Pando-Ordner im Ordner „Programme“ löschen. Danach versucht, den HdRO-Spielclient hier als „Zip“-Datei herunterzuladen.

Das Herunterladen stoppt beim Status „Berechnung der verbleibenden Zeit“.

Wenn Ihr diese Nachricht bei der Installation von HdRO auf Eurem Computer erhaltet, solltet Ihr den „Pando Media Booster“ über die Systemsteuerung aus Eurem System entfernen und den Pando-Ordner im Ordner „Programme“ löschen. Danach versucht, den HdRO-Spielclient hier als „Zip“-Datei herunterzuladen.

Solltet Ihr weitere Hilfe brauchen, dann wendet Euch bitte an unseren Kundendienst.

Bewertung:Rating of 1.5 Stars30 Stimmen
War diese Antwort hilfreich?JaNein
Themeninformationen
  • Thema #: 24001-1883
  • Erstellungsdatum: 11/29/2010
  • Letzte Änderung seit: 9/20/2012
  • Aufgerufen: 21108